Our Intention

   
The aim of our project is the creation of a
daily

  World-Handshake

daily reaching people with handshake
 

In order to sustain global attention to the world’s complex emergencies and natural disaster, like tsunami, we are seeking your support for creating a daily hand enter the world people. 
By demonstrating this simple gesture of shaking our hands, we can help fulfil the vision of all nations, a vision to bring help and more hope to those thrust suddenly into a vortex of misery. A vision, that helps taking away the fear of those that have been so terribly affected by any unprecedented disaster.
The idea of creating a daily world-handshake comes from Ivan Župa, an Austrian journalist. Ivan grew up in Croatia nearby the Adria sea.  One day he met an old man on the shore who told him the following words: “My son, place your hand in the water and you are united with the whole world.”
Ivan Župa kept these words in his heart and they led to the idea of creating a daily hand enter the world people ….

As a sign of partnership and co-operation we are seeking
your support for the creation of a daily World-Handshake
Any suggestions, comments and artworks focused on the theme of World-Handshake (videos, music, images, photographs, etc.) are most welcome. Please send your contributions to: info@world-handshake-net

If in this connection we, as partners, donate just $1, a lot of humanitarian help can be offered. UNICEF, for example, can immunize a child against measles just for $1. By shaking hands we pass on our good spirits and we let our heart speak. Send your heart to the world.

As we have already experienced, today’s global economy, successful businesses are able to respond quickly and effectively to changing needs, and get results on the ground.  So let us introduce a daily World-Handshake to help building a world with more friends and more partners and fewer enemies.

May I take this opportunity, to seek your support to implement this project and have it also launched at world level. The action plan of my team foresees to contact UN Secretary-General in order to fulfil the vision of the wise old man, for a better future, for a better world.
 
Thank you for your kind support and co-operation.
 
 

    Send your heart to the world

- ♦ -
 
Unsere Intention                    
Das Ziel unseres Projekts ist ein
täglicher

  Welt-Händedruck

um so
Menschen überall auf der Welt zu erreichen
 
 
In Anbetracht von immer komplexeren Notfällen und unvorhergesehenen Katastrophen, ist es uns ein wichtiges Anliegen, diesem Thema besondere globale Aufmerksamkeit zu widmen. In diesem Zusammenhang möchten wir Ihre Unterstützung zur Schaffung eines täglichen Welt-Händedrucks mobilisieren.
Indem wir diese einfache Geste des Händedrucks demonstrieren, können wir mithelfen, eine globale Vision zu verwirklichen, nämlich Hilfe für jene zu leisten, die unvermittelt in Not geraten sind. Eine Vision welche helfen möge, all jenen die Furcht zu nehmen, die am schlimmsten von den letzten Katastrophen getroffen wurden.

Die Idee zur Schaffung eines täglichen Welthändedrucks stammt von Ivan Župa, einem österreichischen Journalisten. Ivan ist in der Nähe von Split (Kroatien) aufgewachsen. Eines Tages traf er beim Spaziergang am Adriaufer einen alten Mann, welcher ihm mit folgenden Worten begegnete: „Mein Sohn, halte deine Hand ins Meer und du bist mit der ganzen Welt verbunden. Ivan Župa bewahrte diese Worte in seinem Herzen und diese führten schließlich zur Idee.“
Halte deine Hand ins Meer, reicht euch die Hände, fühlt euch mit der ganzen Welt verbunden.  Wenn wir, als Partner, nur $1 zur Verfügung stellten, könnte eine Menge an humanitärer Hilfe geleistet werden. So kann z.B. die UNICEF bereits für $1 ein Kind gegen Masern immunisieren.  Reicht einander daher die Hände, lasst Euer Herz sprechen.
 
Welt-Händedruck ist ein Symbol für Solidarität und Zusammenarbeit und deshalb ersuchen wir um Ihre Unterstützung zur Schaffung dieser wichtigen Gedenktage.
 
Vorschläge, Ideen, künstlerische Beiträge zu diesem Thema (Video, Musik, Fotos, etc.) senden sie bitte an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
Im Rahmen des Welt-Händedruck-Projekts gibt es auch ein Thema für die Jugend mit dem Titel: “Kinder lernen über Kinder (von und für Kinder)”. Schulkinder bereiten einen persönlichen Steckbrief vor, welcher als Freundschaftsgruß an Schulkinder in anderen Ländern weitergesandt wird.  So lernen Kinder mehr über Kinder weltweit, erfahren dadurch mehr von ihren Freuden und Sorgen und entwickeln ein besseres Bewusstsein für ihre Mitmenschen.  Sie senden ihre Kinder-Herzen hinaus in die Welt.
Einige der eingelangten Steckbriefe wurden/werden auch in das Internet gestellt, um die Botschaft der Kinder an die ganze Welt weiterzugeben.

Ein herzliches Dankeschön für Ihre/eure Unterstützung
Ivan Župa
Anita Maringer
Daryusch Daryabegi
 
 

   Sendet Euer Herz hinaus in die Welt